Das Unfall-Lexikon informiert Sie rund um das Thema Auto und Recht. Wichtige juristische Fachbegriffe werden Ihnen durch einen Fachanwalt für Verkehrsrecht verständlich erklärt. Weiterhin erhalten Sie kostenlos wertvolle Tipps im Umgang mit Versicherungen. Darüber hinaus informieren wir Sie täglich über neue Gerichtsurteile und/oder wichtige Gesetzesänderungen. So sind Sie stets auf dem Laufenden, kennen Ihre Rechte und vermeiden unnötige Fehler. Schließlich haben Sie die Möglichkeit, in unserem Beschwerdeportal, Ihre Erfahrungen nach einem Unfall oder einem Versicherungsfall mit anderen Teilnehmern bzw. Rechtsanwalt Schleyer auszutauschen und zu diskutieren.

Unfall-Lexikon.de - Das Online-Lexikon zum Verkehrsrecht

Entzug der Fahrerlaubnis bei hartnäckigem Falschparken

hartnäckiges Falschparken – Entzug der Fahrerlaubnis   In diesem Artikel geht es um das Thema Parken und die Frage, ob man durch hartnäckiges Falschparken seine Fahrerlaubnis verlieren kann?   1. Wann liegt  „PARKEN“ im rechtlichen Sinne vor ? Nach § 12 Absatz 2 der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) gilt Folgendes: Wer sein Fahrzeug verlässt oder länger als drei…

Kostenlos Weiterlesen




Traktorführerschein – prüfungsfrei möglich, aber nicht für Anwälte

Traktorführerschein – prüfungsfrei möglich – aber nicht grundlos für Anwälte     1. Urteil des Verwaltungsgerichts Berlin Das Verwaltungsgericht Berlin hat die Klage eines Anwalts abgewiesen und entschieden, dass ein Anspruch auf die prüfungsfreie Erteilung einer Fahrerlaubnis für bestimmte land- oder forstwirtschaftliche Fahrzeuge aufgrund der Umstellung einer alten Fahrerlaubnis nur derjenige hat, der eine entsprechende…

Kostenlos Weiterlesen

unerlaubtes entfernen vom Unfallort – § 142 StGB

unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Unfallflucht – Fahrerflucht Das Thema Unfallflucht bzw. unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ist ein Dauerbrenner. Daher ist es für jeden Verkehrsteilnehmer wichtig zu wissen, was strafbar ist und welche Rechte sowie Pflichten man als Verkehrsteilnehmer hat. Jeder Autofahrer sollte wissen, wann man den Unfallort verlassen darf und wann man sich durch das Verlassen…

Kostenlos Weiterlesen

Auch die Voraussetzungen für die Betriebsgefahr müssen bewiesen werden – OLG Hamm

Das Oberlandesgericht Hamm hat mir Urteil vom 02.09.2016 entschieden, dass auch eine geschädigte Radfahrerin darlegen und beweisen muss, dass ihr Sturz auf einer 3 Meter breiten Straße durch die Gegenseite zumindest mitbeeinflusst wurde. Ansonsten kommt eine Haftung des Halters des gegnerischen Fahrzeugs aus der Betriebsgefahr nicht in Betracht. Tenor Die Berufung der Klägerinnen gegen das…

Kostenlos Weiterlesen

Was die HUK kann, kann die HDI auch !

Kürzungskrieg der Haftpflichtversicherung  nach einem Unfall –   HDI – Prüfbericht – hier ein Beispiel   1. Wir hatten bereits darüber berichtet, dass die HUK nach einem Unfall gerne/oft die Schadenersatzansprüche der Unfallgeschädigten unberechtigt kürzt. Diesen Beitrag kannst Du hier nachlesen. Dass diese Kürzungen unberechtigt sind, wissen die Haftpflichtversicherungen, auch die HUK und die HDI. Diese…

Kostenlos Weiterlesen

Was ist ein Autokaufcoach bzw. was ist eine Autokaufbegleitung?

Was versteht man unter Autokaufbegleitung bzw. was ist ein Autokaufcoach?   Wer kennt das nicht, man(n) möchte ein neues Auto kaufen und ist sich nicht sicher. Was für ein Auto passt zu mir? Soll ich ein Neuwagen oder einen Gebrauchtwagen kaufen. Das Auto muss aber auch zum Geldbeutel passen. Wieviel PS sind genug, was ist…

Kostenlos Weiterlesen

Vor Gericht, 2 unterschiedliche Gutachten

Hallo Leute, Ich hab einen Fall der im Dez 14 eingetretten ist und bis heute vor Gericht liegt. Mein parkendes Auto wurde beschädigt. Der von mir beauftragte Gutachter errechnete netto 4920€. Beide Türen ersetzen, Schweller & Seitenteil lackieren. Die Versicherung wollte mir die Dekra aufs Auge drücken, dem bin ich nicht nachgegangen. Meine Anwältin hat…

Kostenlos Weiterlesen