Lexikon

Kaskofall

Kaskofall Versicherung Kaskoversicherung Haftpflicht Kfz Fahrzeug Auto Recht

Erklärung des Begriffs Kaskofall

Der Kaskofall ist der Eintritt des Versicherungsfalls bei einer Kaskoversicherung. Wenn der Kaskofall eintritt, muss der Versicherer dem Versicherungsnehmer die Versicherungssumme auszahlen. Eine Kaskoversicherung deckt vor allem den Verlust oder die Beschädigung von Fahrzeugen ab. Wird das versicherte Fahrzeug also beschädigt, zerstört oder gestohlen, dann zahlt die Versicherung regelmäßig die Summe, die nötig ist, um ein gleichwertiges Fahrzeug wiederzubeschaffen oder das Fahrzeug in seinen ursprünglichen Zustand zurück zu versetzen. Wann genau ein Kaskofall eintritt oder nicht, wie viel Versicherer und Versicherungsnehmer zahlen müssen, und welche Bedingungen erfüllt werden müssen, ist in einem Versicherungsvertrag genauestens geregelt.

Verschiedene Versicherungsarten

Der Kaskofall im Kaskorecht ist das Äquivalent zum Haftpflichtfall bei der Haftpflichtversicherung. Bitte verwechseln sie die beiden Versicherungsarten nicht, sie unterscheiden sich nämlich erheblich. Die Kaskoversicherung unterteilt man in Teilkaskoversicherung und Vollkaskoversicherung.

Umut Schleyer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin

Ähnliche Beiträge

  • Deutsches Büro Grüne Karte

    1. Erklärung des Begriffs „Deutsches Büro Grüne Karte“ Es kommt hin und wieder vor, dass an einem Unfall ein im Ausland versichertes Fahrzeug  verwickelt ist. Hat der Unfallgegner sein den Unfall...

  • Sachverständigengutachten

    Sachverständigengutachten

    Was ist ein Sachverständigengutachten? Ein Sachverständiger oder Gutachter ist eine Person, die über ein überdurchschnittliches Fachwissen in einem bestimmtem Bereich verfügt (bzw. verfügen sollte). Mithilfe seiner Expertise kann ein Gutachter komplexe technische...

  • Vertrag

    1. Erklärung des Begriffs Vertrag Ein Vertrag kommt durch zwei Inhaltliche übereinstimmende Willenserklärungen zustande. Im Gesetz bezeichnet man diese zwei Willenserklärungen als Antrag und Annahme. In § 145 Bindung an...

  • Affektionsschaden

    1. Erklärung des Begriffs Affektionsschaden Der Affektionsschaden bemisst sich aus dem Affektionsinteresse. Der Begriff ist gesetzlich nicht definiert. Der Anspruch des Unfallgeschädigten auf Schadensersatz ergibt sich auch aus dem Bürgerlichen...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Facebook Like Box