Ähnliche Beiträge

  • Verkehrsrecht

    Schadensschätzung durch das Gericht § 287 ZPO

    1. Definition des Begriffs Schadensschätzung Die Schadensschätzung ist ein Mittel des Gerichts, um die Höhe eines Schadens zu ermitteln. Sie ist in § 287 Absatz 1 der Zivilprozessordnung geregelt: „Ist...

  • Abschleppen

    1. Erklärung des Begriffs Abschleppen Es wird zwischen Schleppen (fahrbereites oder nicht fahrbereites Fahrzeug) und Abschleppen (nicht fahrbereites Fahrzeug i. V. m. Nothilfe) unterschieden. Der Lenker des abzuschleppenden Fahrzeuges braucht...

  • Absehen vom Fahrverbot

    1. Erklärung des Begriffs Absehen vom Fahrverbot Der Tatrichter kann von dem Verhängen eines Fahrverbots unter bestimmten Voraussetzungen absehen. Dazu muss der Richter vom Vorliegen eines Ausnahmefalls überzeugt werden. Ein...

  • Gefahrerhöhung

    1. Allgemeines zur Gefahrerhöhung Die Gefahrerhöhung spielt grundsätzlich nur im Kaskorecht eine Rolle, also im Vertragsverhältnis zwischen Versicherungsnehmer und Versicherer. Aus dem Versicherungsvertrag ergeben sich bestimmte Rechte und Pflichten der...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Facebook Like Box