Ähnliche Beiträge

  • Vertrag

    1. Erklärung des Begriffs Vertrag Ein Vertrag kommt durch zwei Inhaltliche übereinstimmende Willenserklärungen zustande. Im Gesetz bezeichnet man diese zwei Willenserklärungen als Antrag und Annahme. In § 145 Bindung an...

  • Gutachter

    1. Erklärung des Begriffs Gutachter bzw. Sachverständiger Zwischen den Bezeichnungen „Sachverständiger“ und „Gutachter“ besteht grundsätzlich kein Unterschied. Im Rahmen der gerichtlichen Beweiserhebung wird jedoch nur der Ausdruck „Sachverständiger“ gebraucht. Hintergrund...

  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

    Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) regelt als zentrale Kodifikation des deutschen allgemeinen Privatrechts. Das Bürgerliche Gesetzbuch bildet mit seinen Nebengesetzen (z. B. Kündigungsschutzgesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Versicherungsvertragsgesetz, Lebenspartnerschaftsgesetz, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) die zentrale Rechtsquelle...

  • Anwartschaftsrecht

    Definition des Begriffs Anwartschaftsrecht Das Anwartschaftsrecht ist eine Vorstufe zum Eigentum, oft wird es auch als „wesensgleiches Minus zum Eigentum“ bezeichnet. Es ist eine unzerstörbare Rechtsposition und kann zum vollen...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Facebook Like Box