Unfallregulierung


All Posts from Unfallregulierung

Haftpflichtversicherungsvertrag, Kaskoversicherung, Ombudsmann, Versicherungsvertreter, Makler, Rechtsanwalt, Pflichtversicherung
Lexikon News

Haftpflichtversicherungsvertrag

Definition und Erklärung des Begriffs Haftpflichtversicherungsvertrag Der Haftpflichtversicherungsvertrag ist ein Vertrag über den Abschluss einer Haftpflichtversicherung. Durch den Haftpflichtversicherungsvertrag verpflichtet sich der Haftpflichtversicherer, den Versicherungsnehmer im Haftpflichtfall von Ansprüchen Dritter freizustellen. Wie jeder Vertrag setzt auch dieser Vertrag einen Antrag und eine Annahme voraus (§ 151 Satz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB)). Das heißt, dass die …

Ombudsmann
Lexikon News

Ombudsmann

Definition des Begriffs Ombudsmann Ein Ombudsmann ist eine Art unparteiischer Streitschlichter. Es gibt Ombudsleute und ähnliche Streitschlichtungsstellen sowohl im staatlichen als auch im privaten Bereich. Schlichtungsstellen im staatlichen Bereich Mit dem Begriff „Ombudsmann“ wird teilweise ein Parlamentsbeauftragter oder Sonderbeauftragter bezeichnet. Dieser soll unabhängig arbeiten und gegen Grundrechtsverletzungen, behördliche Willkür und Missstände vorgehen. In Schweden ist …

Teilkasko Kaskoversicherung Auto Beschädigung Zerstörung Versicherungsvertrag Versicherung Teilkaskoversicherung
Gutachter Lexikon News

Teilkaskoversicherung

Erklärung des Begriffs Teilkaskoversicherung Die Teilkaskoversicherung ist eine Art der Kaskoversicherung. Kaskoversicherungen sind freiwillige Versicherungen zur Absicherung eines Kraftfahrzeugs gegen Schäden. Sie sind also Sachversicherungen und keine Haftpflichtversicherungen. Für Kaskoversicherungen als Schadensversicherungen gelten die §§ 74 bis 99 des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG). Was deckt die Teilkaskoversicherung ab? Wie der Begriff schon andeutet, gibt es verschiedene Arten …

Vollkaskoversicherung, Kaskoversicherung, Auto, KfZ, Haftpflicht, Vertrag
Lexikon News

Vollkaskoversicherung

Erklärung des Begriffs Vollkaskoversicherung Die Vollkaskoversicherung ist eine freiwillige Zusatzversicherung zur Ergänzung der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung. Die Haftpflichtversicherung ist ein „muss“. Wer ohne Versicherungsschutz fährt, kann sich strafbar machen, vgl. § 6 Pflichtversicherungsgesetzt. Die Vollkaskoversicherung umfasst die Teilkaskoversicherung und darüber hinaus Vandalismusschäden sowie selbstverschuldete Unfallschäden. Betriebsschäden sind nicht versichert. Um zu erfahren, was eine Kaskoversicherung ist, klicken …

Industrie- und Handelskammer, Sachverständige, Prüfung, Gewerbe, Gewerbeordnung, IHKG, Berlin
Lexikon News

Industrie- und Handelskammer

Was ist eine Industrie- und Handelskammer? Die Industrie- und Handelskammern (IHK) sind Körperschaften des öffentlichen Rechts, die sich aus Gewerbetreibenden einer Region zusammensetzen. Das bedeutet, dass sie zwar vom Staat berechtigt und verpflichtet werden, bestimmte Aufgaben wahrzunehmen, aber sie setzen sich aus Unternehmensvertretern zusammen. Alle Gewerbetreibenden gehören ihrer jeweiligen Industrie- und Handelskammer per Gesetz an. …

Auffahrunfall
Gutachter Lexikon News

Auffahrunfall

Definition des Begriffs Auffahrunfall Ein Auffahrunfall ist ein Unfall, bei dem zwei kollidierende Fahrzeuge in dieselbe Richtung zeigen. Dabei trifft das hintere Fahrzeug (das Fahrzeug des Auffahrenden) in die Rückseite des vorderen Fahrzeugs. Wer hat Schuld, wer muss zahlen? Laut eines weit verbreiteten Irrglaubens hat bei einem Auffahrunfall immer der hintere Fahrer Schuld. Auch wenn …

Führerschein Fahrerlaubnis Driving License Fahrverbot Fahrschule Ausbildung
Lexikon News

Fahrerlaubnis

Fahrerlaubnis Wer auf öffentlichen Straßen ein Kraftfahrzeug führt, bedarf der Fahrerlaubnis. So steht es in § 4 Abs. 1 der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) geschrieben. Eine Fahrerlaubnis ist also die amtliche Erlaubnis zum Führen von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen. Diese Regel bedeutet im Umkehrschluss, dass niemand ohne Fahrerlaubnis im öffentlichen Raum fahren darf. Das ist auch normiert, …

Tuning Felgen Motor Chip-Tuning Betriebserlaubnis Zulassung Fahrverbot
Lexikon News

Tuning – was ist in Deutschland erlaubt?

Tiefergelegt, Boxen auf dem Rücksitz, dicke Reifen und ein röhrender Motor: Das kennt jeder aus Filmen, aus dem Internet oder von Autoshows und Messen. Getunte Fahrzeuge sieht man auch auf deutschen Straßen. Auch hier ist zwar einiges erlaubt, aber längst nicht alles. In dem Gewirr der Gesetze wie StVG, StVZO, FZV und europäischen Normen finden …

Fahrverbot Fahrerlaubnis FeV Straßenverkehr Straftat Ordnungswidrigkeit
Gutachter Lexikon News

Fahrverbot

Definition und Erklärung des Begriffs Fahrverbot Ein Fahrverbot (§ 25 Straßenverkehrsgesetz (StVG), § 44 Strafgesetzbuch (StGB)) kann von einem Gericht oder einer Verwaltungsbehörde verhängt werden. Das Fahrverbot ist, wie der Name schon nahelegt, ein Verbot, im öffentlichen Straßenverkehr Kraftfahrzeuge zu führen. Es kann sich auf alle Arten von Kraftfahrzeugen oder auf eine bestimmte Art beziehen. …

Sachverständigengutachten
Gutachter Lexikon

Sachverständigengutachten

Was ist ein Sachverständigengutachten? Ein Sachverständiger oder Gutachter ist eine Person, die über ein überdurchschnittliches Fachwissen in einem bestimmtem Bereich verfügt (bzw. verfügen sollte). Mithilfe seiner Expertise kann ein Gutachter komplexe technische Fragen klären, die von Laien nur schwerlich eingeschätzt werden können. Das Sachverständigengutachten stellt demnach eine schriftliche Einschätzung eines Experten zu einer bestimmten Situation dar. Es …

Facebook Like Box